Hannovers kulturelle Seite

Erleben Sie die vielen kulturellen Angebote der Landeshauptstadt Niedersachsens. Verbringen Sie ein Wochenende in Hannover, erkunden Sie die unterschiedlichsten Freizeiteinrichtungen und Museen und übernachten Sie zentral und ohne weite Wege.

Das Cityhotel Thüringer Hof liegt im Zentrum von Hannover. Durch diese zentrale Lage erreichen Sie viele der zahlreichen Museen in Hannover bequem zu Fuß. Selbst wenn Ihr Ziel nicht direkt im Zentrum von Hannover liegt, ist es nur wenige Minuten von Ihrem Hotel entfernt. Mit der Üstra, Hannovers Nahverkehrsbetrieb, gelangen Sie über die Haltestelle Kröpcke innerhalb weniger Minuten zu jedem Platz und zu jedem Museum in Hannover.

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl an Sehenswertem, Freizeiteinrichtungen und Museen, die Sie während eines Aufenthaltes im Cityhotel Thüringer Hof besuchen können.

Der Rote Faden

nur 180m vom Hotel entfernt
Damit Sie nichts Sehenswertes verpassen, müssen Sie nur dem Roten Faden Hannovers folgen. Seit 1970 führt Sie der Rote Faden auf 4,2 km Länge durch Hannover, vorbei an fast allen Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt. Das Konzept hat man aus dem amerikanischen Boston übernommen. Hier gab es bereits 12 Jahre früher den 4 km langen Freedom Trail.


Sprengel Museum

950m / 11min
Das Sprengel Museum wurde nach Bernhard Sprengel benannt und es liegt in unmittelbarer Nähe des Maschsees am Nordufer. Es zählt durch seine umfangreiche Sammlung zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Schwerpunkte liegen hierbei beim deutschen Expressionismus und der französischen Moderne

Kontakt:Öffnungszeiten:Eintritt:
Kurt-Schwitters-Platz 1
30169 Hannover
Tel: 0511 - 16843875
Mo: geschlossen
Di: 10.00 - 20.00 Uhr
Mi bis So: 10.00 - 18.00 Uhr
7,00 € Erwachsene
4,00 € Ermäßigt
Kinder bis 12 Jahre frei
Freitags freier Eintritt

Niedersächsisches Landesmuseum

650m / 8min
Das Niedersächsische Landesmuseum liegt direkt am Maschpark, gegenüber dem Neuen Rathaus. Es umfasst Gemälde und Skulpturensammlungen, sowie ein Vivarium mit Fischen, Amphibien, Reptilien und Gliederfüßlern Es beherbergt außerdem die Landesgalerie mit Ihren Kunstwerken aus dem Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert. 

Kontakt:Öffnungszeiten:Eintritt:
Willy-Brandt-Allee 5
30169 Hannover
Tel: 0511 - 9807686
Mo: geschlossen
Di - So: 10.00 - 17.00 Uhr
Do: 10.00 - 19.00 Uhr
4,00 € Erwachsene
3,00 € Ermäßigt
9,00 € Familien
Freitags freier Eintritt

Gästebewertungen